Suchbegriff: "Singen"

Ergebnisse aus unserem aktuellen Kursprogramm

155 Geigenunterricht für Anfänger 01.02.2023 - 21.06.2023
156 Geigenunterricht für Fortgeschrittene I 08.02.2023 - 21.06.2023
213 Eltern-Kind-Spielgruppe am Nachmittag (ab 12 Monate) 07.02.2023 - 20.06.2023
215 Eltern-Kind-Spielgruppe (ab 18 Monate) 06.02.2023 - 19.06.2023
216 Eltern-Kind-Spielgruppe (ab 18 Monate) 07.02.2023 - 20.06.2023
220 Eltern-Kind-Spielgruppe (ab 24 Monate) 09.02.2023 - 15.06.2023
260 Eltern-Kind-Turnen (ab 12 Monate) 02.02.2023 - 15.06.2023
261 Eltern-Kind-Turnen (ab 12 Monate) am Nachmittag 06.02.2023 - 27.03.2023
261 A Eltern-Kind-Turnen (ab 12 Monate) am Nachmittag 17.04.2023 - 19.06.2023
262 Eltern-Kind-Turnen (ab 24 Monate) am Nachmittag 07.02.2023 - 28.03.2023
263 Eltern-Kind-Turnen im Familienzentrum Westwall 11.01.2023 - 29.03.2023
263 A Eltern-Kind-Turnen im Familienzentrum Westwall 19.04.2023 - 21.06.2023
275 Liedbegleitung auf der Gitarre

Krefelder Klangfarben

 

Wir sind der gemischte Chor der Bürgerinitiative Rund um St. Josef.

Einmal wöchentlich donnerstags treffen wir uns im Probenraum an der Dreikönigenstraße und arbeiten an klassischer A-cappella-Chormusik von Schütz bis Kodaly – weltlich und geistlich.

An eine Kirche sind wir nicht gebunden. Die Literaturauswahl ist auf den Chor zugeschnitten; das Ziel ist eine sensible Erarbeitung auf wachsendem stimmlichen und musikalischen Niveau. Wir proben ohne Klavier und mit reichlich Stimmbildung während der gesamten Probe.

Neuaufnahmen je nach Stimmbedarf gern – bei uns können Sie auch unverbindlich zum Schauen und Hören kommen. Chormitglieder zahlen einen monatlichen Beitrag von 12 Euro.

Leitung: Karstjen Schüffler-Rohde
Telefon: 02154 8147783

Singen trotz Chorpause!

Wir proben donnerstags wieder online und laden dazu Gäste ein.
Nein, wir produzieren keine „Kachel-Konzerte“ sondern singen live – und die Mikrofone bleiben angeschaltet.
„Augen zu und durch“ kann man auch sagen: Wir können uns hören, aber nicht sehen.
„Jamulus“ – eine kostenlose Software – macht’s möglich. Klar, Chorerfahrung sollte man dazu haben, sonst wird’s schwierig.
Programm: klassische Chorliteratur in dreistimmig gemischter Besetzung ohne Begleitung; geistlich und weltlich.
Interessiert? Bitte anfragen unter acappaudio@schueffler-rohde.de

Webseite der Krefelder Klangfarben